Impfauffrischung Covid-19

Die Gesundheitsminister der Länder haben am 02.08.2021 beschlossen, dass ab September besonders vulnerable Personengruppen eine Auffrischungsimpfung gegen CoVid 19 (Coronavirus Sars-CoV2) erhalten können.

Zu den vulnerablen Personengruppen gehören:

    • Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen,
    • Pflegbedürftige Patientinnen und Patienten in der eigenen Häuslichkeit,
    • Bewohnerinnen und Bewohner von Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen,
    • Personen mit Immunschwäche oder Immunsuppression sowie
    • Höchstbetagte (ab 80 Jahren).
 
Darüber hinaus können Personen, die eine vollständige Impfserie mit Vektor-Impfstoffen von AstraZeneca oder Johnson & Johnson bzw. nach einer Genesung von COVID-19 einen dieser Vektor-Impfstoffe erhalten haben, ebenfalls eine Auffrischungsimpfung erhalten.

 

Bitte beachten Sie, dass eine CoVid 19-Auffrischungsimpfung für o.g. Gruppen frühestens 6 Monate nach nach der erstmaligen Herstellung des vollständigen Impfschutzes erfolgen kann.

  •  

Falls Sie an einer Auffrischungsimpfung in unserer Praxis teilnehmen möchten, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@hausarztpraxis-wuelfing.de oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Rezept-Telefons unter 02871 2350172.  Wir melden uns bei Ihnen dann zwecks Terminabsprache.

 

Autor: Marion Wülfing