Impfauffrischung Covid-19

Wir führen in der Praxis Auffrischungsimpfungen (=Boosterimpfungen) gegen Sars-Cov-2 durch.

  •  

Falls Sie an einer Auffrischungsimpfung in unserer Praxis teilnehmen möchten, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@hausarztpraxis-wuelfing.de oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Rezept-Telefons unter 02871 2350172.  Wir melden uns bei Ihnen dann zwecks Terminabsprache.

Bitte beachten Sie, dass eine Auffrischungsimpfung, bzw. Booster-Impfung frühestens 6 Monate nach der zweiten Impfung durchgeführt werden kann. Eine Ausnahme besteht jedoch für die Boosterimpfung nach einer Erstimpfung mit dem Impfstoff von Johnsson&Johnsson; hier ist eine Auffrischung bereits im Abstand von 4 Wochen möglich.

Aufgrund derzeit knapper Verfügbarkeit des mRNA-Impfstoffes von BionTech verimpfen wir ab sofort auch den mRNA-Impfstoff von Moderna. Beide Impfstoffe sind gleichwertig.

 

Entsprechend der Empfehlung der ständigen Impfkommission erhalten unter 30-jährige und Schwangere für die Booster-Impfung weiterhin den Impfstoff von BionTech, alle anderen Patienten werden bis auf Weiteres im Regelfall mit dem Impfstoff von Moderna geimpft. Dies gilt auch dann, wenn bei der Grundimmunisierung der Impfstoff von BionTech verimpft wurde.

 

Autor: Marion Wülfing