Booster-impfungen Covid-19

 

Wir führen in der Praxis Auffrischungsimpfungen (=Boosterimpfungen) gegen Sars-Cov-2 durch.

Die Ständige Impfkommision empfiehlt eine 3. Impfung (Booster-Impfung) für alle Personen ab 18 Jahren frühestens 3 Monate nach der 2. Impfung.

Für alle Personen ab 70 sowie besonders gefährdete Personen (z.B. Menschen in Pflegeeinrichtungen sowie Menschen mit Immunschwäche) wird eine 4. Impfung frühestens 3 Monate nach der 3. Impfung empfohlen.
Medizinischem Personal sowie Personal in Pflegeeinrichtungen wird eine 4. Impfung frühestens 6 Monate nach der 3. Impfung empfohlen.

Falls Sie an einer Auffrischungsimpfung in unserer Praxis teilnehmen möchten, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@hausarztpraxis-wuelfing.de oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Rezept-Telefons unter 02871 2350172.  Wir melden uns bei Ihnen dann zwecks Terminabsprache.

Unabhängig davon, mit welchem Impfstoff die Grundimmunisierung erfolgt ist, werden bei Auffrischungsimpfungen die mRNA-Impfstoffe von BionTech und Moderna eingesetzt. Beide Impfstoffe sind gleichwertig. Aufgrund zum Teil knapper Verfügbarkeiten einzelner Impfstoffe können wir Ihnen im Vorfeld nicht den Einsatz eines bestimmten Impfstoffes garantieren.

Entsprechend der Empfehlung der ständigen Impfkommission erhalten unter 30-jährige und Schwangere für die Booster-Impfung ausschließlich den Impfstoff von BionTech.

 

Autor: Marion Wülfing